Rollmaterial

Sicher hast du im Zusammenhang mit öffentlichen Verkehrsmitteln bereits den Ausdruck Rollmaterial gehört. Dieser Sammelbegriff umfasst Züge, Trams, Trolleybusse, Zahnrad- und Seilbahnen – also alle Fahrzeuge des spurgebundenen Verkehrs. Seit vielen Jahren beweisen Schweizer Produkte in diesem Segment ihre Wirtschaftlichkeit und Verlässlichkeit. Gleichzeitig setzen ihre Hersteller auf Innovation: Um Fahrgastkapazitäten ohne zusätzliche Verbindungen zu erhöhen, wurden die mittlerweile bewährten Doppelstockzüge eingeführt. Seilbahnen findet man heute nicht mehr nur in den Bergen, sondern auch in grossen Städten – als «staufreie» Verkehrsmittel.

Kommt die nächste geniale Idee vielleicht von dir?

Elektroingenieur ETH

Elektroingenieur FH

Schweissfachingenieur/-in

Techniker/-in HF Elektrotechnik

Technische/r Kaufmann/-frau (BP)

www.bahnjobs.ch

www.login.org

www.berufsberatung.ch

www.swissrail.com